Hilf uns, die EA Hilfe zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke
MENÜ MENÜ

Informiere dich über den Unterschied zwischen einer Sperre und einem Bann und finde heraus, was du tun kannst, wenn du eine Strafe anfechten willst.

Wir bannen Spieler, die gegen unsere Nutzervereinbarung verstoßen. Wenn dein EA-Konto von einem Bann oder einer Sperre in einem bestimmten Spiel oder auf deinem Gerät betroffen ist, werden wir dich über E-Mail kontaktieren. Überprüfe deine E-Mails oder deinen EA- Fallbericht , um weitere Details zu erhalten.

Als „Sperre“ wird eine Strafmaßnahme bezeichnet, die dir für einen bestimmten Zeitraum den Zugriff auf ein Spiel, Teile eines Spiels oder dein EA-Konto verwehrt. Sperren werden oft als Warnungen ausgesprochen, wenn wir Aktivitäten auf deinem EA-Konto beobachten konnten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Verhaltensregeln verstoßen. Sperren laufen normalerweise nach einem bestimmten Zeitraum automatisch wieder aus.

Als Bann wird eine Strafmaßnahme bezeichnet, die dir für einen längeren Zeitraum den Zugriff auf ein Spiel, Teile eines Spiels oder dein EA-Konto verwehrt. Ein Bann wird meist ausgesprochen, wenn wir wiederholte oder äußerst extreme Aktivitäten auf deinem EA-Konto beobachten konnten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Verhaltensregeln verstoßen. Ein Konto-Bann ist normalerweise dauerhaft.

Warum werden Spieler gebannt oder gesperrt?

Wir nehmen Maßnahmen gegen Konten vor, wenn wir Inhalte beobachten können, die als unangemessen bewertet wurden, oder wenn Beweise vorliegen, dass eine Form von Betrug stattgefunden hat. Wir treten auch gegen Konten in Aktion, die geschmacklose, bedrohliche oder belästigende Inhalte in einem EA-Spiel oder auf einer EA-Seite posten.

Was wir unter „Cheating“ verstehen, beinhaltet das Folgende, ist aber nicht nur auf diese Liste beschränkt:

  • Die Verwendung von Drittsoftware, wie Aimbots, Wallhacks und ähnlichen Cheats, um sich einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen.
  • Das Verwenden von Exploits im Spiel oder das Ausnutzen eines Glitches oder Fehlers kann ebenfalls zu einem Bann führen.
  • Sogenanntes „Stat-Padding“ (das Ausnutzen von Spielfunktionen in einer unbeabsichtigten Weise, um Punkte auf künstliche Weise anzuhäufen).
  • Das Tauschen von Siegen oder andere Arten, auf die das Rangsystem im Spiel manipuliert wird, indem man sich mit anderen Spielern zusammenschließt.
  • Der Einsatz von Software oder Cheating-Werkzeugen, die dafür sorgen, dass andere Spieler die Verbindung zu den Servern von EA verlieren.

Wir wollen, dass all unsere Spieler ein spaßiges, faires und sicheres Spielerlebnis haben können. Aus diesem Grund schauen wir uns genau an, wie sich unsere Spieler innerhalb unserer Spiele, in den Foren und auf Community-Seiten, die von uns betrieben werden, verhalten.

Alle Einsprüche werden von einem speziell dafür zuständigen Team bearbeitet. Wir möchten sicherstellen, dass das Team genug Zeit hat, um deinen Fall ordnungsgemäß zu untersuchen. Es kann daher bis zu 30 Tage dauern, bis du eine Rückmeldung erhältst. Manchmal brauchen wir vielleicht etwas länger, um uns richtig darum zu kümmern.

Halte die Augen nach E-Mails von noreply@ea.com offen. Von dieser Adresse versenden wir unsere ersten E-Mails zu Sperrungen und Deaktivierungen sowie unsere Antworten an dich.

Am Telefon oder im Chat helfen wir dir gerne bei Fragen rund um deine Spiele und anderen Anliegen weiter. Das Team, das sich mit gesperrten und deaktivierten Konten beschäftigt, arbeitet jedoch nur per E-Mail. Fülle einfach dieses Webformular aus, und dein Fall wird an das Team weitergeleitet, das sich um Kontosperrungen oder -deaktivierungen kümmert.

Was kann ich tun, wenn meine Sperre nicht automatisch ausläuft?

Manchmal musst du dein Konto erst wieder reaktivieren. Falls dies der Fall ist, haben wir dich bereits über die E-Mail-Adresse, die zu deinem EA-Konto gehört, kontaktiert und dich dort wissen lassen, was du tun musst.

Was kann ich tun, wenn mein Konto vom Online-Spielen gesperrt wurde?

Viele EA-Spiele lassen sich im Einzelspieler-Modus ohne Probleme offline spielen.

Einige Spiele und Dienste verfügen über ihre ganz eigenen Anfechtungsprozesse. Verwende die weiter unten aufgelisteten Links, um dich über Banne in bestimmten Spielen oder bei bestimmten Diensten zu informieren.

Es ist ebenfalls möglich, dass du bei PlayStation oder Xbox blockiert wurdest. In diesem Fall solltest du dich mit dem Playstation- oder dem Xbox-Support in Kontakt setzen, damit sie sich deines Falls von ihrer Seite aus annehmen können.

Lass es uns wissen, wenn du glaubst, dass der Bann oder die Sperre deines EA-Kontos (oder eines der Nutzernamen, die mit dem Konto verbunden sind) ein Irrtum gewesen ist. Schau dir zur Hilfe unseren Anleitungsartikel an und schicke uns noch heute ein Ticket.

Kontakt

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche EA-Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

X