Hilf uns, die EA Hilfe zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke
MENÜ MENÜ

Erfahre, warum Apex Legends auf PC, PlayStation und Xbox abstürzen oder einfrieren kann.

Probiere einige Bugfixes aus, um dein Problem zu beheben, und falls du weitere Hilfe brauchst, besuche unser Answers HQ-Forum.

PC PlayStation Xbox Mein Spiel stürzt immer noch ab

Wenn Apex Legends beim Spielen einfriert oder abstürzt, dein System die Mindestvoraussetzungen aber erfüllt, musst du ein wenig Fehlerbehebung betreiben, um dein Problem zu lösen.

  1. Aktualisiere oder downgrade deinen Grafiktreiber. Dies ist das häufigste Problem, das zum Absturz des Spiels führt. Überprüfe deinen Treiber auf Updates. Wenn du deine Treiber kürzlich aktualisiert hast und das Spiel plötzlich abstürzt, versuche dein Glück mit den vorherigen Treibern.
  2. Installiere Apex Legends, Origin oder die EA app neu.
  3. Starte deinen PC neu, um im Hintergrund ausgeführte Prozesse zu deaktivieren, die das Spiel stören könnten.
  4. Schließe im Hintergrund ausgeführte Programme, die das Spiel stören könnten.
  5. Repariere die Spieldateien, indem du zunächst Origin, dann Spiele-Bibliothek und schließlich Apex Legends auswählst. Klicke auf das Einstellungen-Symbol und dann auf Reparieren.
  6. Füge Windows Defender Firewall-Ausnahmen hinzu.
    • Wähle dazu: (Systemsteuerung ->System -> Sicherheit -> Windows Defender Firewall -> Zulässige Apps)
    • Aktiviere beide Kontrollkästchen für das Startprogramm von Origin oder der EA app.
  7. Stelle die Easy Anti-Cheat-Priorität im Task-Manager auf niedrig. (Löst dies dein Problem, musst du den Vorgang bei jedem Start des Spiels wiederholen.)
    • Starte Apex Legends.
    • Öffne den Task-Manager mit STR + ALT + ENTF.
    • Öffne das Register Details.
    • Suche das Programm Easy Anti-Cheat.
    • Rechtsklicke und setze die Priorität auf niedrig.
  8. Beschränke deine Framerate.
    • Öffne deine Spiele-Bibliothek.
    • Rechtsklicke auf Apex Legends und wähle zunächst Spiel-Eigenschaften und dann Erweiterte Starteinstellungen.
    • Gib in der Eingabeaufforderung folgendes ein: +fps_max 60
    • Du kannst auch einen niedrigeren oder höheren Wert als "60" eingeben.
  1. Vergewissere dich, dass du das neueste Software-Update hast.
  2. Starte dein System neu.
    • Drücke die Power-Taste an der Vorderseite der PS4 mindestens sieben Sekunden lang (bis das System zweimal piepst).
    • Schalte es nach einer Minute wieder ein.
    • Starte das Spiel.
  3. Entferne alle am USB-Slot angeschlossenen Geräte.
  4. Installiere das Spiel neu, Verwendest du eine externe Festplatte, installiere das Spiel auf der internen Festplatte, um zu überprüfen, ob sich das Ergebnis dadurch verbessert.
  5. Schalte Eingehenden Voice-Chat in Text-Chat umwandeln aus, indem du das Register Audio in den Einstellungen des Spiels öffnest.
  6. Stelle die Lizenz des Spiels wieder her.
    • Wähle auf deiner PlayStation Einstellungen.
    • Wähle zunächst Kontoverwaltung und dann Lizenzen wiederherstellen.
  1. Vergewissere dich, dass du das neueste Software-Update hast.
  2. Starte dein System neu.
  3. Entferne alle am USB-Slot angeschlossenen Geräte.
  4. Installiere das Spiel neu, Verwendest du eine externe Festplatte, installiere das Spiel auf der internen Festplatte, um zu überprüfen, ob sich das Ergebnis dadurch verbessert.
  5. Lösche die MAC-Adresse,
    • Wähle in der Xbox-Steuerung Einstellungen und dann Alle Einstellungen.
    • Wähle zunächst Netzwerk, dann Netzwerkeinstellungen.
    • Wähle Erweiterte Einstellungen und dann Alternative MAC-Adresse.
    • Wähle Löschen und starte deine Xbox neu.
  6. Lösche die lokalen Speicherdaten.
    • Wähle im Bildschirm Meine Spiele & Apps Apex Legends.
    • Drücke Start und wähle dann Spiel verwalten.
    • Wähle Gespeicherte Daten löschen.

Reiche einen Absturzbericht über Answer HQ ein, um weitere Hilfe zu erhalten.

Sollten dir obige Schritte nicht weitergeholfen haben, besuche unser Answers HQ-Forum, um eine Lösung zu finden oder deinen Absturzbereich einzureichen. Das ist die beste Methode, wie wir dir helfen können.

Stürzt Apex Legends auf PC ab, wird eine Datei namens "apex_crash.txt" im Ordner Dokumente gespeichert. Diese kleine Textdatei erhält keine persönlichen bzw. Systeminformationen. Sie zeigt lediglich aktive Prozesse zum Zeitpunkt des Absturzes und Daten der Speicherauszugsdatei an.

Mit dieser Datei können wir herausfinden, ob Apex Legends einen Absturz verursacht hat oder dieser auf einen Softwarekonflikt bzw. Hardwarefehler zurückzuführen ist.

Suche auf Trello und Twitter nach Bugs oder Problemen

Auf dem Apex Legends Trello-Board findest du Informationen über Bugs und Probleme, die zum Absturz deines Spiels führen könnten.

Behalte außerdem EA Hilfe (@EAHelp) und das Twitter-Konto von Apex Legends (@PlayApex) im Auge, um keine Infos und News zu Apex Legends zu verpassen.

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

 

 

Ähnliche EA-Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

 

 

X