MENÜ MENÜ

Finde heraus, warum wir Banne und Sperren aussprechen und wie du Widerspruch einlegen kannst, wenn du der Meinung bist, dass wir einen Fehler gemacht haben.

Deinen Bannstatus prüfen Gegen Banne und Sperren Widerspruch einlegen Gründe für einen Bann Unterschiede zwischen Bannen und Sperren Weitere Hilfe

Entsprechend EAs Positive Play Charter und Nutzervereinbarung wird von Spieler:innen erwartet, dass sie die Support-Schaltflächen nicht zweckwidrig verwenden und dem EA-Team keine falschen Meldungen schicken. Gegen eine Sperre oder einen Bann Widerspruch einzulegen, ist nur dann faires Verhalten, wenn du fest davon überzeugt bist, dass du gegen keine Regeln verstoßen hast. Wir sind für dich da, um dir bei legitimen Anfechtungen zu helfen, also kontaktiere uns bitte erst, nachdem du die Verhaltensregeln von EA gelesen hast.

Wenn dein EA-Konto von einer Deaktivierung, einem Bann oder einer Sperre in einem bestimmten Spiel oder auf deinem Gerät betroffen ist, werden wir uns möglicherweise über die E-Mail-Adresse ea@e.ea.com bei dir melden. Dies ist unser offizielles E-Mail-Konto, du kannst die E-Mail-Adresse also deiner Kontaktliste hinzufügen. Andernfalls könnte die E-Mail in deinem Spam-Ordner landen.

  1. Melde dich auf EA Hilfe bei deinem Konto an.
  2. Wähle Konto-Support aus.
  3. Wähle Bannverlauf aus, um Details zu aktuellen und früheren Bannen und Sperren zu erhalten.

Du glaubst, dass dein Konto gehackt wurde? Dann folge den von uns angegebenen Schritten, um dein Konto wieder sicher zu machen.

Wenn du glaubst, dass der Bann, die Deaktivierung oder die Sperre deines EA-Kontos ein Irrtum gewesen ist, kannst du Widerspruch einlegen.

Um Widerspruch einzulegen, wähle hier die verfügbare Kontaktmöglichkeit aus, fülle das Webformular aus und wähle Senden.

Wenn du eine Rückbuchung für eine Erstattung einreichst, die nicht in unsere Erstattungsrichtlinie fällt, können wir eine der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • dein EA-Konto sperren
  • die Inhalte entfernen, für die du eine Rückbuchung veranlasst hast.

Dein Fall wird an unser zuständiges Team zur Prüfung geschickt. Du kannst innerhalb von 10 Tagen eine E-Mail zu deinem Fall von noreply@ea.com erwarten. Manchmal dauert es auch etwas länger. In der E-Mail erfährst du weitere Details über unsere Entscheidung und darüber, wie du sie anfechten kannst, wenn du der Meinung bist, dass wir uns geirrt haben.

Wie fülle ich das Widerspruch-Webformular aus?

Zunächst fragen wir nach einigen grundlegenden Informationen. Wenn du bereits bei deinem EA-Konto angemeldet bist, werden einige dieser Informationen vorab ausgefüllt:

  • Vorname
  • Nachname
  • Die E-Mail-Adresse, die mit deinem EA-Konto verknüpft ist.
  • Die Plattform, auf der du spielst

Im nächsten Teil des Formulars kannst du uns mehr über dein Problem erzählen. Achte darauf, dass Folgendes enthalten ist:

  • Deinen Benutzername
    • Das ist deine EA-ID, deine PlayStation™Network Online-ID, dein Xbox Live Gamertag, deine spielspezifische Benutzer-ID in einem EA-Mobilspiel oder dein spielspezifischer Benutzername.
    • Deine Nutzernamen im Answers HQ und in den EA-Foren sind mit deiner EA-ID identisch. Wenn du dich an uns wendest, solltest du deinen Nutzernamen und das entsprechende Forum sowie dessen Sprache angeben.
    • Du benötigst Hilfe dabei, deine Konto-ID in einem Mobilspiel zu finden? Hier erfährst du, wie du an die ID kommst, die du beim Spielen von Mobile-Spielen verwendest.
  • sämtliche Fehlermeldungen oder Benachrichtigungen, die du erhalten hast
    • Sag uns, was passiert ist und warum wir die Maßnahme, der dein Konto unterzogen wurde, nochmals überprüfen sollten.

Wir bannen, sperren oder verhängen Sanktionen gegen Konten, wenn wir unangemessene Inhalte sehen oder wenn Beweise vorliegen, dass eine Form von Betrug/Cheaten stattgefunden hat. Wir treten auch gegen Konten in Aktion, die geschmacklose, bedrohliche oder belästigende Inhalte in einem EA-Spiel oder auf einer EA-Seite posten.

Betrug beinhaltet das Folgende, ist aber nicht nur auf diese Liste beschränkt:

  • Die Verwendung von Drittsoftware, wie Aimbots, Wallhacks und ähnlichen Cheats, um sich einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spieler:innen zu verschaffen.
  • Die Verwendung von Exploits im Spiel oder das Ausnutzen eines Glitches oder Fehlers.
  • Stats-Padding (Missbrauch von Spielfunktionen auf nicht vorgesehene Weise, um künstlich Punkte anzusammeln).
  • Tausch von Siegen oder anderweitige Manipulation des Ranglistensystems in Zusammenarbeit mit anderen.
  • Der Einsatz von Software oder Cheating-Werkzeugen, die dafür sorgen, dass andere Spieler die Verbindung zu den Servern von EA verlieren.

Um zu vermeiden, dass dein Konto gebannt oder gesperrt wird, halte dich stets an die vollständigen Verhaltensregeln in der EA-Nutzervereinbarung.

Was kann ich tun, wenn meine Sperre nicht automatisch ausläuft?

Manchmal musst du dein Konto erst wieder reaktivieren. Wenn dies der Fall ist, kontaktieren wir dich über die E-Mail-Adresse, die zu deinem EA-Konto gehört, und lassen dich wissen, wie du das tun kannst.

Was kann ich tun, wenn mein Konto vom Online-Spielen gesperrt wurde?

Viele EA-Spiele lassen sich im Einzelspieler-Modus ohne Probleme offline spielen.

Was ist, wenn EA die Sperre für meinen Account nicht aufheben kann?

Einige Spiele und Dienste verfügen über ihre ganz eigenen Anfechtungsprozesse. Verwende die weiter unten aufgelisteten Links, um dich über Banne in bestimmten Spielen oder bei bestimmten Diensten zu informieren.

Es ist ebenfalls möglich, dass du bei PlayStation oder Xbox blockiert wurdest. In diesem Fall musst du den jeweiligen Plattformbetreiber direkt kontaktieren.

  • Als „Sperre“ wird eine Strafmaßnahme bezeichnet, die dir für einen bestimmten Zeitraum den Zugriff auf ein Spiel, Teile eines Spiels oder dein EA-Konto verwehrt. Sperren werden normalerweise als Warnungen ausgesprochen, wenn wir Aktivitäten auf deinem EA-Konto beobachten konnten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Verhaltensregeln verstoßen. Sperren sind üblicherweise zeitlich begrenzt und laufen nach einem bestimmten Zeitraum automatisch wieder aus.
  • Als Bann wird eine Strafmaßnahme bezeichnet, die dir für einen längeren Zeitraum den Zugriff auf ein Spiel, Teile eines Spiels oder dein EA-Konto verwehrt. Ein Bann wird normalerweise ausgesprochen, wenn wir auf deinem EA-Konto wiederholte oder extreme Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Verhaltensregeln beobachten konnten. Ein Konto-Bann ist normalerweise dauerhaft.

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Personen fanden diesen Artikel hilfreich.

 

 

Nicht das, wonach du suchst? Suche erneut.

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Personen fanden diesen Artikel hilfreich.

 

 

X