Hilf uns, die EA Hilfe zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke
MENÜ MENÜ

Erfahre, wie du einen DxDiag-Bericht auf deinem Computer erstellst, der dir bei der Problemerkennung hilft, wenn dein PC-Spiel nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn du auf einem PC spielst und Abstürze, eine niedrige Spielgeschwindigkeit oder Grafikprobleme hast, könnte das Folgendes bedeuten:

  • Dein Computer entspricht nicht den Mindestanforderungen für dieses Spiel.
  • Deine Grafiktreiber müssen aktualisiert werden.

Dies sind nicht die einzigen möglichen Gründe, warum das Spiel nicht funktioniert, wie es sollte, aber es macht Sinn, zunächst nach einem Hardware-Problem zu suchen.

Der einfachste Weg für uns, die Hardware deines Computers zu überprüfen, ist anhand eines DxDiag-Berichtes, den du an deinen Fall anhängen kannst.

  1. Drücke die Windows-Taste und tippe dxdiag in das Suchfeld ein.
  2. Klicke auf dxdiag.exe.
  3. Wenn sich DxDiag öffnet, überprüfe, ob es einen Button mit der Aufschrift  64-bit DxDiag ausführen gibt. Wenn ja, dann klicke darauf.
    • Wenn dieser Button nicht angezeigt wird, fahre mit Schritt 6 fort.
  4. Du wirst einen grünen Ladebalken in der unteren linken Ecke des DirectX Diagnosetool-Fensters sehen, während das Programm Informationen sammelt.
  5. Wenn der Ladebalken verschwindet, ist dein Bericht abgeschlossen.
  6. Klicke auf Alle Informationen speichern.
  7. Speichere die Datei auf deinem Desktop (vergewissere dich, dass du sie als Textdatei speicherst) und benenne sie so, dass du sie wiedererkennst.
  8. Klicke auf Schließen.
  9. Hänge die gespeicherte Datei an deinen Fall hier bei EA Hilfe an
Kontakt

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche EA-Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

X