Hilf uns, die EA Hilfe zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke
MENÜ MENÜ

Es gibt Unterschiede zwischen der 32-Bit-Legacy Edition und der 64-Bit-Version von Die Sims 4. Entscheide, welche Version am besten für deinen Computer geeignet ist.

Ab November 2019 wird Die Sims 4 nicht mehr auf Macs ohne Metal oder PCs mit 32-Bit-Betriebssystem unterstützt.

Wenn du Die Sims 4 bereits besitzt und dein Mac-Betriebssystem nicht auf Metal bzw. dein PC-Betriebssystem nicht auf 64 Bit aktualisieren kannst, stellen wir dir die Die Sims 4 Legacy Edition zur Verfügung. Besuche das Answers HQ, um mehr zu erfahren. Neue Die Sims 4-Spieler können die Legacy Edition nicht erhalten.

Die Mac-Version von Die Sims 4 war schon immer eine 64-Bit-Version. Wenn dein Mac die anderen Systemanforderungen erfüllt, brauchst du dir hierüber keine Gedanken zu machen. 

Was ist der Unterschied zwischen der 32-Bit- und der 64-Bit-Version von Windows?

Alle modernen Versionen von Windows sind in zwei Versionen erhältlich: 32-Bit und 64-Bit.

Hier ist ein Überblick über die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Versionen:

  • 32-Bit-Windows kann nur 32-Bit-Anwendungen ausführen.
  • 64-Bit-Windows kann 32-Bit- und 64-Bit-Anwendungen ausführen.
  • Wenn du Windows 7, 8.1, oder 10 nutzt, verwendest du wahrscheinlich schon die 64-Bit-Version von Windows.
  • 32-Bit-Windows kann maximal 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) erkennen. Einen Teil davon verwendet Windows für sich selbst, und auch deine Grafikkarte kann einen Teil davon beanspruchen. Das bedeutet, dass die 32-Bit-Version von Windows nur nutzen kann, was dann noch übrig ist, selbst wenn du die kompletten 4 GB installiert hast.
  • Wenn du auf 32-Bit-Windows eine Anwendung ausführst, die versucht, mehr als 4 GB zu nutzen, stürzt sie ab.
  • Der Computer erkennt maximal 4 GB RAM und kann daher auch nichts nutzen, was darüber hinausgeht. Selbst wenn du mehr als 4 GB RAM auf einer 32-Bit-Version von Windows installierst, wird sich dadurch also nichts ändern.
  • Die 64-Bit-Version von Windows hat kein wirkliches Limit für den Arbeitsspeicher. Wenn auf deinem Computer die 64-Bit-Version läuft, wird das Limit dadurch bestimmt, wie viel RAM deine Systemplatine (die Hauptplatine deines Computers) verarbeiten kann. Auf PCs mit 64-Bit-Windows sind üblicherweise mehr als 4 GB RAM installiert.

Was hat das alles mit Die Sims 4 zu tun?

Seit Dezember 2015 steht auch eine 64-Bit-Version von Die Sims 4 zur Verfügung. Seitdem kannst du die 64-Bit-Version installieren und ausführen.

Ab November 2019 wird Die Sims 4 nicht mehr auf Macs ohne Metal oder PCs mit 32-Bit-Betriebssystem unterstützt. Für diese Systeme haben wir die Legacy Edition von Die Sims 4 zur Verfügung gestellt. Sie wird nicht für neue Simmer verfügbar sein, sondern nur für Spieler, die das Spiel bereits besitzen.

Kann ich die 64-Bit-Version auf meinem Computer ausführen?

Das kannst du, wenn du die 64-Bit-Version von Windows nutzt und über mindestens 4 GB RAM verfügst.

Du bist dir nicht sicher? Hier findest du es heraus:

  1. Klicke in Windows 7, 8 oder 8.1 mit rechts auf Computer und wähle Eigenschaften. Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Informationen zu deinem System, darunter dein Prozessor, Arbeitsspeicher und dein Betriebssystem.
    • Nutzt du Windows 10, kannst du nach Dieser PC suchen und dann mit rechts auf den entsprechenden Eintrag in den Suchergebnissen klicken.
  2. Sieh in der Zeile Systemtyp nach, ob dein Computer ein 64- oder 32-Bit-Betriebssystem nutzt.
  3. Ist es ein 64-Bit-Betriebssystem, sieh noch einmal nach, wie viel Arbeitsspeicher aufgeführt ist.
    • Verfügst du über 4 GB oder mehr RAM, kannst du die 64-Bit-Version von Die Sims 4 nutzen.
    • Bei 32-Bit solltest du die Legacy Edition von Die Sims 4 ausführen.

Unter Windows Vista und Windows XP kann die 64-Bit-Version von Die Sims 4 nicht ausgeführt werden.

Wie kann ich zur 64-Bit-Version von Die Sims 4 wechseln?

  1. Klicke in Origin unter „Meine Spielebibliothek“ mit rechts auf das Symbol für Die Sims 4.
  2. Wähle Eigenschaften.
  3. Klicke auf Erweiterte Starteinstellungen.
  4. Origin-Screenshot des Eigenschaften-Menüs zu Die Sims 4 Digital Deluxe
  5. Wähle im Pulldown-Menü unter Wenn dieses Spiel gestartet wird ...Die Sims™ 4 64-Bit und klicke auf Speichern.
  6. Daraufhin wird Origin die 64-Bit-Version des Spiels für dich herunterladen und installieren.

Beim Spielstart wurde mir der folgende Dialog angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

(Warnmeldung erforderliche Spezifikationen nicht erfüllt)

Das bedeutet, dass auf deinem Computer weniger als 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) zur Verfügung stehen oder dass du Windows Vista nutzt.

Wenn du diese Meldung siehst, empfehlen wir dir, zurück zur 32-Bit-Version von Die Sims 4 zu wechseln.

Okay, wie wechsle ich zurück zur 32-Bit-Version von Die Sims 4?

  1. Klicke in Origin unter Meine Spielebibliothek auf das Symbol für Die Sims 4.
  2. Wähle Eigenschaften.
  3. Klicke auf Erweiterte Starteinstellungen.

    Origin-Screenshot des Eigenschaften-Menüs zu Die Sims 4 Digital Deluxe
  4. Wähle im Pulldown-Menü unter Wenn dieses Spiel gestartet wird ...Die Sims™ 4 32-Bit-Legacy Edition und klicke auf Speichern.
  5. Daraufhin wird Origin die 32-Bit-Version des Spiels für dich herunterladen und installieren. 

Wenn du die 32-Bit-Legacy Edition auf einem 64-Bit-Computer nutzt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit für Spielabstürze und andere Probleme. Durch Verwendung der 64-Bit-Version lassen sich diese Abstürze beschränken.

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche EA-Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spielern fanden diesen Artikel hilfreich.

X