Hilf uns, die EA Hilfe zu verbessern! Umfrage starten Nein, danke
MENÜ MENÜ

Erfahre mehr über die Richtlinie von Die Sims bezüglich Mods, die Deaktivierung von Mods und die sichere Reaktivierung von Mods.

Mache dich mit den folgenden Begriffen vertraut:

  • Benutzerdefinierte Inhalte: Bezeichnet von Spieler:innen erstellte und zum Spiel hinzugefügte Kleider und Objekte. In der Die Sims-Community werden sie manchmal einfach nur als "CC" bezeichnet. Zum Beispiel: neue Frisuren, neue Kleidung, neue Möbel, etc.
  • Spiel-Mods: Mit diesen Mods werden Features hinzugefügt oder Funktionsweisen des Spiels verändert. Diese Mods enthalten möglicherweise Skriptcode, aber nicht immer. Zum Beispiel: ein neues Merkmal, neue Konsolen-Cheats, Objekte mit neuen Funktionen, neue Funktionen der Benutzeroberfläche etc.
  • Mods: Eine allgemeine Bezeichnung für von Spieler:innen erstellte Inhalte für das Spiel. Dazu gehören sowohl benutzerdefinierte Inhalte als auch Spiel-Mods.
Richtlinie von Die Sims bezüglich Mods Mods melden Deaktivierte Mods Mods erneut aktivieren Probleme mit Mods Mods entfernen Weitere Informationen

Wir wissen, dass Mods für viele von euch ein wichtiger Bestandteil des Spielerlebnisses sind.  Daher unterstützen wir in Die Sims 4 eine Methode, mit der es einfacher ist, Mods zu installieren und verwenden.

Das Die Sims-Team prüft, bestätigt oder unterstützt keine Mods. Du solltest Mods mit Vorsicht verwenden und dir darüber bewusst sein, dass sie Risiken bergen.

Kreativität wird in unserer Community schon sehr lange gefördert.  Wir haben nichts dagegen, dass Mod-Entwickler:innen weiterhin ihre fantastischen Inhalte teilen, allerdings sollte dies unter Berücksichtigung der folgenden Aspekte erfolgen:

  1. Bewirb deine Mods nicht auf eine Weise, die den Schluss zulässt, dass sie in irgendeiner Weise von Die Sims, Maxis oder Electronic Arts anerkannt werden bzw. eine Zugehörigkeit besteht. In der Werbung für die Mods dürfen keine Spiellogos oder Markenzeichen, einschließlich Varianten des Plumbobs, oder wesentliche Grafikdesigns verwendet werden. Du kannst angeben, dass deine Mods für Die Sims 4 und/oder ein bestimmtes Erweiterungspack kreiert wurden.
  2. Mods dürfen nicht kommerziell sein und müssen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Mods dürfen nicht verkauft, lizenziert oder gegen Gebühr vermietet werden, und sie dürfen keine Features enthalten, die monetäre Transaktionen jeglicher Art unterstützen.

    Hinweis: Die Sims erkennt an, dass das Erstellen von Mods Zeit und Ressourcen erfordert. Um diese Entwicklungskosten auszugleichen, dürfen Entwickler:innen:
    • Einen Anreiz schaffen, indem sie für einen angemessenen Zeitraum einen Vorabzugang einräumen. Nach einem angemessenen Zeitraum für den Vorabzugang müssen alle Benutzer:innen komplett und kostenlos auf die Mods zugreifen können, unabhängig davon, ob sie eine Spende tätigen oder nicht.
    • Passive Werbung und Bitten um Spenden tätigen, solange diese auf die Mod-Website oder -Vertriebsseite beschränkt sind und nicht im Mod-Gameplay selbst erscheinen.

Wir behalten uns das Recht vor, gegen unangebrachte Mods vorzugehen, einschließlich Mods, die gegen Rechte des geistigen Eigentums oder Datenschutzrechte anderer verstoßen, obszöne, anstößige oder schädigende Inhalte enthalten, die Integrität des Die Sims 4-Spielerlebnisses gefährden oder anderweitig gegen die EA-Nutzervereinbarung verstoßen.

Wir setzen alles daran, eine positive Umgebung für Spieler zu schaffen, was wir in der Erklärung für positives Spielen näher erläutert haben. Es ist möglich, dass von der Community erstellte Mods gegen diese Richtlinien verstoßen. Wenn du Mods entdeckst, die gegen die Regeln der Erklärung für positives Spielen verstoßen, kannst du sie uns melden.

Wenn du Mods melden möchtest, übermittle uns die Einzelheiten direkt hier in der EA Hilfe:

  1. Klicke auf einer beliebigen Seite der EA Hilfe auf Kontakt.
    • Wir empfehlen, dass du dich bei deinem EA-Konto anmeldest.
  2. Wähle Die Sims 4. Verwende bei Bedarf die Suchleiste, um das Spiel zu finden.
  3. Wähle deine Plattform aus.
  4. Wähle als Thema: Bedenken oder Belästigung melden.
  5. Falls ein Problem auftreten sollte, wähle Website melden.

Von hier aus kannst du ein Webformular öffnen, um uns genauer darüber zu informieren, was passiert ist. Bitte gib einen Link zu den Mods an, von denen du denkst, dass sie gegen die Regeln verstoßen, und führe möglichst viele Details zu den Gründen für deine Annahme an. Dein Bericht wird von unserem Team geprüft.

Wir können Mods nicht überprüfen oder unterstützen, daher können wir nicht wissen, ob ein Mod, das bisher keine Probleme verursacht hat, jetzt eventuell Probleme verursacht.

Wir hoffen, dass die Gameplay-Probleme durch das Deaktivieren von Mods bei einem Update weitestgehend eingeschränkt werden. Du kannst die Mods immer wieder erneut installieren, nachdem du sichergestellt hast, dass alles ordnungsgemäß funktioniert!

Du kannst Mods, die während eines Updates deaktiviert wurden, über das Optionenmenü erneut aktivieren. Du solltest jedoch vorsichtig und über die Risiken informiert sein.

  1. Führe Die Sims 4 mit deaktivierten Mods  aus. Wechsle in den Spielmodus, um sicherzustellen, dass alles korrekt funktioniert.
    • Hinweis: Wenn du benutzerdefinierte Inhalte installiert hast, wurden diese deaktiviert. Überprüfe, ob das Spiel korrekt funktioniert, und schließe dann das Spiel ohne zu speichern.
    • Wenn du dein Spiel speicherst, bevor du die benutzerdefinierten Inhalte erneut aktiviert hast, werden die Inhalte möglicherweise aus deinem gespeicherten Spiel entfernt.
  2. Besuche die Website der/des Mod-Erstellerin/Erstellers, um zu überprüfen, ob der Mod mit dem neuesten Die Sims 4-Update funktioniert. Sieh nach, ob eine aktualisierte Version des Mods vorhanden ist.
  3. Aktiviere die Mods erneut über die Optionenleiste. Die Einstellung findest du unter " Spieloptionen > Sonstiges > Benutzerdefinierte Inhalte und Mods aktivieren".
    Optionenleiste, in der du "Benutzerdefinierte Inhalte und Mods aktivieren" wählen kannst
  4. Starte das Spiel neu.
  5. Start das Spiel und überprüfe, ob das Spiel korrekt funktioniert. Wenn du Hilfe bei der Fehlerbehebung benötigst,  finde heraus, wie du feststellen kannst, ob Mods Probleme verursachen.
  6. Wenn es Mods gibt, die Probleme verursachen, entferne diese Mods und besuche die Website der/des Mod-Erstellerin/Erstellers, um zu überprüfen, ob eine aktualisierte Version vorhanden ist.
    • Als Mitglied der Die Sims-Community möchtest du wahrscheinlich auch Kontakt zum Mod-Ersteller aufnehmen, um ihm mitzuteilen, dass sein Mod Probleme verursacht.
    • Denke daran, die aktuelle Versionsnummer deines Spiels mitzuteilen, wenn du den Mod-Ersteller informierst. Du findest sie unten links im Hauptmenü.

Mods können auf viele verschiedene Arten zu Problemen und Konflikten in Die Sims 4 führen, daher gibt es keine eindeutige Methode, um festzustellen, ob ein Problem vorliegt.

Ob ein Problem vorliegt, lässt sich am einfachsten feststellen, indem du das Spiel spielst. Es können sehr offensichtliche Probleme auftreten, z. B. beim Booten des Spiels oder beim Laden von Spielen, aber auch andere kleinere Probleme können darauf hindeuten, dass ein Mod Probleme verursacht.

  • Wenn du benutzerdefinierte Inhalte verwendest, sieh dir Inhalte wie Objekte oder Kleidung an und vergewissere dich, dass diese normal funktionieren. Wenn der Hut deines Sims über ihm schwebt, ist das ein Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. 
  • Wenn du Spiel-Mods verwendest, stelle sicher, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sims Wände hochlaufen oder 24 Stunden lang zu Abend essen, kann das ein Anhaltspunkt dafür sein, dass ein Spiel-Mod ein Problem verursacht. 

Wenn du festgestellt hast, dass ein oder mehrere Mods Probleme verursachen, musst du herausfinden, welche Mods die Verursacher sind. Wenn sich in deinem Mods-Ordner viele Mods befinden, kann dies sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Tipps zur Beschleunigung des Vorgangs:

  • Entferne alle Mods aus dem "Mods"-Ordner und füge sie in Gruppen wieder hinzu.
    • Führe nach jeder Gruppe das Spiel aus, um festzustellen, ob ein Problem besteht.
    • Wenn du feststellst, dass eine bestimmte Gruppe ein problematisches Mod enthält, entferne die Hälfte der Mods aus der Gruppe und überprüfe, ob das Problem weiterhin besteht.
    • Wenn ja, entferne eine weitere Hälfte der Gruppe und versuche es erneut.
    • Wenn das Problem nicht mehr besteht, füge erneut die Hälfte der entfernten Mods hinzu und probiere es erneut.
    • Führe diese Vorgehensweise fort, bis du den problematischen Mod gefunden hast. Diese Suchmethode wird in der Die Sims-Community oft als "50 %-Methode" bezeichnet.
  • Entferne zuerst Spiel-Mods , da sie eher Probleme verursachen. Entferne zunächst nur diese Mods (falls du welche verwendest), um die Suche einzugrenzen.

Weitere Informationen zu Die Sims 4-Mods findest du in den Die Sims 4-Foren.

Kontakt

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spieler:innen fanden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche EA-Inhalte

War dieser Artikel hilfreich?

0% von 0 Spieler:innen fanden diesen Artikel hilfreich.

X